Die Entstehung der Oster-Engel

Engel – zu Weihnachten, an der Krippe, ja klar.
Aber Engel stehen auch am leeren Grab. Sagen zu den Frauen “Fürchtet euch nicht. Ihr sucht Jesus bei den Toten.
Da ist er aber nicht. Er ist lebendig.”

Oster-Engel – die mich vom Tod ins Leben führen.
Oster-Engel – die die Steine von meinem Grab weggräumen.

Welchen Engel brauche ich zur Zeit besonders?
Wobei müßte er mich begleiten?
In den KiTas bereiten wir die Engel für den Familien-Gottesdienst am Ostersonntag vor. KiTa Arndtstraße fängt an. Gemeinsamer Nachmittag mit Müttern und Kindern. Tolle Aktion und es entstehen wunderbare Engel.

Ein Engel der Leichtigkeit. Ein Engel des Friedens, der Harmonie.
Ein Engel des Frühlings und der Vorfreude.
Und ein Engel der Liebe und der Gesundheit.

Ein Gedanke zu „Die Entstehung der Oster-Engel“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.