2. Advent


Heute war die Verabschiedung von Monika.
Sie war mehr als 30 Jahre Erzieherin in einer unserer KiTas.
Ganz viel Verbundenheit, Vertrautheit,
Lebendigkeit und Freude im Miteinander mit den Kindern machen sie aus.
Sie lebt es wahrhaftig, die Kinder nicht als “Aufgabe”, sondern als Geschenk zu sehen.

“Erzieherin zu werden, war die beste Entscheidung meines Lebens.”

Was für Spuren hinterlässt man?
Dort wo andre etwas von mir spüren,
spüren, was mir wichtig ist, – was mich lebendig macht,
dort hinterlasse ich vielleicht Spuren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.